Wildkräuter

Unter dem Begriff Wildkräuter werden all jene krautigen Pflanzen zusammengefasst, die zum Verzehr geeignet und nicht züchterisch bearbeitet sind, sondern im jeweiligen Land heimisch sind, also auf Wiesen und Äckern oder in Flussauen und Wäldern gedeihen. Beispielsweise können die Blüten des Gänseblümchens oder die Blätter des Gewöhnlichen Löwenzahns für Salate verwendet werden. Wilder Schnittlauch ist als Würzbeigabe geeignet. Brennnesseln können wie Spinat verarbeitet werden. Die Wildkräuter schmecken in der Regel intensiver als die gezüchteten Sorten. Es gibt auch einige Geschmacksvarianten, für die es derzeit keine Entsprechung bei Kulturpflanzen gibt, wie die von Sauerampfer, da dieser bisher nicht in Kultur genommen wurde (die im Handel als „Sauerampfer“ angebotene kultivierte Pflanze ist der Garten-Ampfer). Man kann ohne großen Aufwand im Garten eine entsprechende Wiese mit den bevorzugten Wildgemüsesorten einsäen. Der Pflegeaufwand beschränkt sich auf die Ernte und eine Mahd im Spätsommer. Allerdings werden immer nur die Wildkräuter gut gedeihen, deren Standortansprüche durch die individuell dort vorhandenen Standortbedingungen wie Bodenbeschaffenheit, Wärme, Feuchte, Lichtverhältnisse usw. ausreichend befriedigt werden.

Das Anliegen unserer Workshops ist Natur-Liebhaber und Wildkräuter-Interessierte zusammen zu führen,  zum Austausch, Entdecken und Probieren anzuregen. Gemeinsam in entspannter Atmosphäre die Bewegung im Freien genießen und dabei alle unsere Sinne einzusetzen und zu schärfen für die wunderschöne grüne und kraftvolle Vielfältigkeit, die unsere Pflanzenwelt für uns bereit hält. Deshalb begrenzen wir bei unseren Veranstaltungen die Teilnehmerzahl bewusst auf maximal 10 Personen, um im kleinen Kreise möglichst viel zu vermitteln und nicht den Eindruck einer „Massenabfertigung“ zu erwecken. So ist gewährleistet, dass jeder Teilnehmer möglichst viel Informationen erhält und das ganze bekommt einen individuellen und familiären Charakter. Überzeugen Sie sich einfach selbst!
Ihre Stefanie Weiser
mobil: 0176 – 501 520 38 

Auf Wunsch geben meine Mutter und ich gerne Workshops rund um das Thema Wildkräuter, wie zum Beispiel ein Wildkräuter-Picknick, Wildkräuter-Führung, Kochen mit Wildkräutern u.s.w.