Manuelle Lymphdrainage

Hierbei handelt es sich um eine spezielle Form von Massage, die ohne Einsatz von Öl ausgeführt wird. Je nach medizinischer Indikation wird die betroffene Extremität mit sanften Drainage-Griffen behandelt und bei Bedarf ein Kompressionsverband angelegt.

Ziel der Behandlung ist die Unterstützung des Lymphsystems, um Ödeme zu beseitigen oder zumindest deren Umfang zu reduzieren. Spezielle Indikationen hierfür sind Verletzungen bzw. Erkrankungen des Lymphgefäßsystems, wie zum Beispiel nach Mama-Ca.-Op.
Diese Behandlung führe ich ausschließlich bei Vorlage eines Rezeptes aus.

ca. 30 min. 45,00 €

Es sind auch 45- und 60-minütige Behandlungen möglich.